Verbessern Sie die Effizienz der Pulververarbeitung durch Optimierung der Prozessabläufe

Pulver und Schüttgüter sind Bestandteile vieler Dinge unseres täglichen Lebens. Egal ob es um die Herstellung von Gewürzpulver, Mehl, Babymilch oder um Produkte für die pharmazeutische oder chemische Industrie geht, eine präzise Vormischanlage für die Zusammenstellung der Komponenten ist und bleibt der Schlüssel zum erfolgreichen Produkt und damit zum Erfolg Ihres Unternehmens.

Wir bei IFPC sind Ihr kompetenter Partner, wenn es um Vormischanlagen geht. Wir stellen nicht nur sicher, dass Ihre Anlage auf höchstem Niveau in Sachen Produktionseffizienz betrieben wird, sondern wir konzipieren und projektieren auch eine Anlage, welche die höchsten Standards in Punkto Sicherheit und Hygiene setzt. Wir bieten an, Ihre Produktion zu optimieren.

Die Märkte werden anspruchsvoller

Das präzises und sicheres Mischen, Wiegen und Dosieren von pulverförmigen Materialien ist kein trivialer Vorgang. Themen wir die Rückverfolgbarkeit und Kontamination durch unerwünschte Stoffe werden durch den hohen Druck von Handel und Konsumenten immer wichtiger. Viele Anlagen sind nicht auf dem technischen Stand, um den ständig sich ändernden Marktbedürfnissen nachzukommen. Sie müssen modernisiert und optimiert werden. Hier liegt der Kompetenzbereich von IFCP. Ob Neubau oder Modernisierung, wir stehen bereit, Ihre Anlage auf den neusten Stand zu bringen.

Folgende Faktoren sind konzeptionell ausschlaggebend:

  • Welche Produkte werden verarbeitet?
  • Liegt die Verwendung im Bereich Nahrung, Pharmazie, Technik oder Agrar?
  • Sind die beteiligten Komponenten gesundheitsschädlich, toxisch, cancerogen, umweltbedenklich oder chemisch reaktiv?
  • Sind gesetzliche Produkteinschränkungen zu beachten?
  • Birgt die Handhabung der Zutaten Gefahren im Produktionsprozess?
  • Welche Sicherheitsnormen (ATEX) müssen eingehalten werden?

Bei IFCP empfehlen wir, diese Fragen bei der Planung der Mischanlage von Anfang an zu berücksichtigen. Moderne Anlagen müssen die Zugänglichkeit für manuelle oder automatisierte Reinigung gewährleisten. Cleaning in Place (CIP) ist heute der „Goldstandard“ in der Industrie. Darüber hinaus muss die Anlage so konzipiert sein, dass sie absolut staubfrei arbeitet. Probleme bei der Hygiene und Produktreinheit können kostspielig sein. Wir sind bereit, Sie in diesem Labyrinth von Normen zu beraten und Ihnen flexible Lösungen zur Optimierung Ihrer Produktionsprozesse anzubieten.

Smart Industry für maßgeschneiderte Prozesse

IFPC bietet Ihnen ein maßgeschneidertes Beratungsangebot durch langjährige Markterfahrung und Lösungskompetenz bei Problemen wie Kontaminationsvermeidung, Anlagenreinigung, Rückverfolgbarkeit von Prozessen, Arbeitsergonomie und Produktverpackung.

Unser Ziel ist es, Ihre Anlage so zu gestalten, dass Sie Zeit und Geld sparen. Jedes Projekt hat individuelle Herausforderungen. Deshalb glauben wir an Haute Couture und nicht an ready to wear Lösungen. Wir sind überzeugt, dass Linieneffizienz den Unterschied macht.

Ein Beispiel sagt mehr als tausend Worte. Machen Sie sich selbst ein Bild. Betrachten Sie das Video von DEPS. Auf der Unterseite dieser Eipulver-Produktionseinheit ist eine komplexe Anlage zu sehen, die ganz nach Maß mit Dinnissen-Mischern gefertigt wurde. Diese Optimierung könnte sowohl für eine neue Vormischstation als auch für die Nachrüstung einer bestehenden Anlage in Betracht gezogen werden. Sind Sie bereit für Industrie 4.0 und 5.0? Wenn ja, dann denken Sie an IFPC!

Unsere maßgeschneiderte Projektbegleitung umfasst 6 Phasen:

  • Phase 1 Identifizierung der Ziele; Beratung und Unterstützung bei der Ausarbeitung von Vorentwürfen; zusammenfassender und detaillierter Vorentwurf. Hier gewinnt unsere gemeinsame komplementäre Sachkenntnis ihre volle Bedeutung.
  • Phase 2 Für die passgenaue Zusammenstellung Ihrer Anlage erstellen wir die spezifische Ausschreibung.
  • Phase 3 Wir vergleichen und aktualisieren für Sie die Angebotsunterlagen
  • Phase 4 Wir unterstützen die Kontrolle bei Auftragsvergabe, Terminierung und Lieferung.
  • Phase 5 Wir unterstützen die Überwachung der Montage und führen die Endkontrolle durch.
  • Phase 6 Wir unterstützen die Nutzer bei der Optimierung der Anlage im Betrieb, der Qualitätskontrolle und der permanenten Modernisierung.

Sind Sie bereit, aktuelles Fachwissen in Ihre automatisierten Produktionsprozesse einzubeziehen? Wie wäre es, gemeinsam Ihre Mischanlage neu zu erfinden?
Kontaktieren Sie uns!